3 Fragen an Christopher Verworner und Claas Krause

Das VKKO (Verworner - Krause - Kammerorchester) ist eine 20 köpfige Klangmaschine zwischen treibendem Techno & House, großen Songs in breiter Sinfonik und einer agitatorisch-kraftvollen Live Performance. Wir haben die beiden musikalischen Leiter und Komponisten Christopher Verworner und Claas Krause drei Fragen gestellt zu ihrer Haltung zur Musik und was sie inspiriert. 

Wie soll Musik für Euch sein?

Unmittelbar erhebend, erschütternd, eternal bedeutsam und fucking beautiful.

Was inspiriert Euch? 

Das Faszinosum Universum und die unendliche Unbedeutsamkeit des Mensch seins.

Warum macht Ihr was Ihr macht?

Die traditionellen Mauern zwischen E und U, zwischen klassischer Musiktradition und subkulturellem, populären sind strukturell gewalttätig und anachronistisch. Wir wollen einreißen was möglich ist.